16.02.2016

Die 10 grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber in MĂŒnchen

In der Hauptstadt des Bundeslandes Bayern sitzt eine Vielzahl an weltweit erfolgreichen Unternehmen. Die Stadt MĂŒnchen ist eine Wirtschaftsmacht, die es problemlos mit GrĂ¶ĂŸen wie New York oder London aufnehmen kann. Verglichen mit den anderen deutschen GroßstĂ€dten weist MĂŒnchen die geringste Arbeitslosenquote sowie das höchste durchschnittliche Monatsgehalt auf. Tief im SĂŒden der Bundesrepublik tummeln sich Tech-Riesen, Automobilhersteller und Forschungseinrichtungen auf engstem Raum. Folglich kommen die 10 grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber MĂŒnchens aus den unterschiedlichsten Branchen.

Die Top Ten in MĂŒnchen

1. BMW

Wenig ĂŒberraschend fĂŒhrt der bayrische Automobilhersteller die Liste der zehn grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber in MĂŒnchen an. Mit 34.500 BeschĂ€ftigten ist MĂŒnchen Hauptsitz und unverzichtbarer Bestandteil der BMW AG. Im Stammwerk werden einerseits die Modelle der Zukunft entwickelt. Zudem bieten BMW Welt und BMW Museum einen Einblick in die Tradition der Marke.

2. Technische UniversitĂ€t MĂŒnchen

Neben rund 40.000 Studenten schafft die Technische UniversitĂ€t MĂŒnchen auch 9.800 ArbeitsplĂ€tze in den verschiedensten Branchen. Abgesehen von den Professoren arbeiten an der TUM FachkrĂ€fte in den Bereichen Verwaltung, Handwerk, Service oder Gastronomie.

3. Stadtwerke MĂŒnchen

Eines der grĂ¶ĂŸten deutschen Dienstleistungsunternehmen hat die Stadt MĂŒnchen in ihren Stadtwerken. 9.700 Mitarbeiter sind hier verantwortlich fĂŒr zahlreiche TĂ€tigkeiten in der ganzen Stadt verantwortlich. Neben Strom- und Wasserversorgung ist in MĂŒnchen der öffentliche Nahverkehr unverzichtbar fĂŒr die Stadt.

4. MAN

Die Nutzfahrzeug-Branche wird in den grĂ¶ĂŸten Arbeitgebern MĂŒnchens von der MAN SE reprĂ€sentiert. Das Tochterunternehmen der Volkswagen AG, ursprĂŒnglich im Ruhrgebietet beheimatet, ist heute Arbeitsplatz fĂŒr 9.200 MĂŒnchner. Der MĂŒnchner Standort ist ĂŒberwiegend fĂŒr die Commercial Vehicles verantwortlich, wĂ€hrend nicht weit entfernt in Augsburg MAN Diesel & Turbo sitzt.

5. Siemens

Deutlich weniger als Anfang der 1950er Jahre, aber immerhin noch 9.000 Siemens-Mitarbeitern bietet der Hauptsitz MĂŒnchen eine Arbeitsstelle. Der Weltkonzern, einst grĂ¶ĂŸter Arbeitgeber der Stadt hat viele TĂ€tigkeitsbereiche nach Berlin oder ins FrĂ€nkische Erlangen verlegt. Weiterhin am Standort MĂŒnchen befinden sich jedoch starke Divisionen wie das Lokomotivenwerk.

6. Allianz

Eine enge Bindung zur Stadt hat seit ihrer GrĂŒndung 1890 die Allianz SE. Diese Verbundenheit zu MĂŒnchen wird demnĂ€chst erheblich gestĂ€rkt. Im FrĂŒhjahr 2016 soll in Unterföhring ein zusĂ€tzlicher Neubau eröffnen. Dann bietet die Allianz Platz fĂŒr 8.500 ArbeitsplĂ€tze am Standort MĂŒnchen.

7. Linde AG

Die Standorte der Linde AG sind weltweit verteilt, jedoch liegt der Hauptsitz von Linde Engineering in MĂŒnchen und bietet 8.000 ArbeitsplĂ€tze in verschiedenen Bereichen im Maschinenbau.

8. Flughafen MĂŒnchen

Nicht nur was den Luftverkehr angeht, zĂ€hlt der Flughafen MĂŒnchen zu den grĂ¶ĂŸten seines Fachs. Knapp 7.500 ArbeitskrĂ€fte sind Franz Josef Strauß Flughafen in MĂŒnchen angestellt. Hinzu kommen noch eine unbestimmte Anzahl an Piloten und Flugbegleitern, die den Flughafen als Zwischenstation nutzen.

9. Munich Re

Weltweit befasst sich die in MĂŒnchen ansĂ€ssige RĂŒckversicherungsgesellschaft mit verschiedenen Leistungen. Allein in MĂŒnchen sind 3.600 Mitarbeiter fĂŒr jegliche Form von Versicherungen zustĂ€ndig, von Erstversicherung bis hin zur Lebensversicherung.

10. Stadtsparkasse MĂŒnchen

Den Abschluss der 10 GrĂ¶ĂŸten Arbeitgeber in MĂŒnchen macht die Stadtsparkasse MĂŒnchen. Knapp 3.000 Mitarbeiter verteilen sich auf die zahlreichen GeschĂ€fts- und Servicestellen in MĂŒnchen. Mitten im Herzen des Stadtzentrums liegt der Hauptsitz zwischen HofbrĂ€uhaus und Marienplatz.

Zukunftsaussichten in MĂŒnchen

Die Stadt MĂŒnchen ist Stand 2016 die wirtschaftliche stĂ€rkste Großstadt in Deutschland - und daran dĂŒrfte sich so schnell auch nichts Ă€ndern. Trotz hoher Lebenskosten und Mietpreise wagen in keiner anderen Großstadt so viele Jungunternehmer eine ExistenzgrĂŒndung. FĂŒr talentierten Nachwuchs in sĂ€mtlichen Branchen sorgen die verschiedenen Hochschulen und deren breitgefĂ€chertes Angebot.



Jetzt Job bei einem der grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber finden

 

Was sagen die Mitarbeiter der 10 grĂ¶ĂŸten Arbeitgeber MĂŒnchens? Welche Vorteile hat eine BeschĂ€ftigung bei einem Weltkonzern? Gibt es Überlegungen zu kleineren Unternehmen zu wechseln? Wer aus Erfahrung sprechen kann, darf sich gerne zu Wort melden.