Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Hannover Rück – 3.500 Mitarbeiter:innen an 170 Standorten welt­weit. Unsere Stärke? Connecting Power: Wir verlassen uns auf­einander. Als Rück­versicherer sichern wir Kund:innen im Schaden­fall ab. Dafür braucht es maß­geschneiderte, innovative Lösungen. Lösungen, die gestern noch gepasst haben, können morgen ver­altet sein. Wir challengen uns und optimieren konti­nuierlich unsere Services, Beratungen und Pro­dukte. All das macht uns zu einer der führenden und profi­tabelsten Rück­versicherungs­gruppen der Welt und zu einem verläss­lichen Arbeit­geber.

Steigen Sie unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unseren Fachbereich Group Finance am Standort Hannover ein als Mathematiker:in Bereichsanalysen international.


Aufgaben

Ihr Engagement ist gefragt bei der Analyse der Ergebnisse der inter­nationalen Personen-Rück­versicherung im Rahmen der Quartals­abschlüsse, Erwartungs- und Planungs­rechnung. In dieser Funktion arbeiten Sie eng mit anderen Fach­bereichen des Hauses und unseren inter­nationalen Stand­orten zusammen.

  • Analyse, Plausibilisierung und Kommentierung im Rahmen der Quartals­abschlüsse (IFRS 17 / HGB)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Plan- und Forecast-Informationen für die Versicherungs­technik sowie Auf­bereitung und Kommentierung der Ergebnisse
  • Erstellung von Ergebnis­analysen, betriebs­wirt­schaftlichen Aus­wertungen und Präsentationen zur Unter­stützung des Vorstandes und der Geschäfts- und Service­bereiche
  • Regelmäßige Abstimmung mit internen Stake­holdern sowie bereichs­über­greifende Projekt­mitarbeit

Profil
  • Erste Berufserfahrung im Aktuariat, Controlling oder Accounting eines Erst- oder Rück­versicherers
  • Studium der (Wirt­schafts-) Mathe­matik oder der Wirtschafts­wissenschaften (mit quanti­tativ analy­tischem Schwer­punkt)
  • Kenntnisse der Rechnungs­legungs­standards IFRS und HGB sowie der Solvency II von Vorteil
  • Verständnis von öko­nomischen Sach­verhalten und Zusammen­hängen
  • Gern erstes aktuarielles Fach­wissen, die Fortbildung zum / zur Aktuar:in wird durch uns gefördert
  • Sicher im Umgang mit Excel, PowerPoint, Kennt­nisse von Accounting- und Analyse­tools von Vorteil
  • Deutsch und Englisch auf verhandlungs­sicherem Niveau (C1)

Persönlich überzeugen Sie durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Team­fähigkeit sowie Kunden­orientierung und Freude an inter­diszi­pli­närer und inter­nationaler Zusammen­arbeit. Wenn Sie analytisch versiert sind und über eine detail­genaue und gleich­zeitig lösungs­orientierte Arbeits­weise ver­fügen, sind Sie bei uns genau richtig!


Wir bieten
  • Flexibilität: Ein hybrides Arbeitsmodell mit flexiblen Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub im Jahr, Überstundenausgleich in Freizeit
  • Arbeiten im Ausland: Bis zu 20 Tage im Jahr innerhalb des EWR & EFTA-Raumes
  • Vergütung: Attraktives Grund­gehalt, Urlaubs- und Weihnachts­geld, betriebliche Alters­vorsorge sowie vergünstigte Mitarbeiter:innen-Aktien
  • Lebenslanges Lernen: Persönliches Wachstum durch indivi­duelle Ent­wicklung und Weiter­bildung im Rahmen von fach­lichen und Soft-Skill-Seminaren, Sprach­kursen und der Möglichkeit, durch Hospitationen in andere Abteilungen zu schnuppern
  • Gesundes Arbeiten: Kooperation mit Fitness­studio, eine aus­gezeichnete Kantine mit bunten regio­nalen Angeboten von vegan bis deftig
  • Individuelle Familienförderung: In allen Lebens­situationen durch Betriebs­kita, Familien­service und Employee Assistance Program
  • Mobilität: Mobil unterwegs mit dem kosten­losen Deutschland­ticket und dem Job­Rad, kosten­lose Park­plätze und Lade­stationen für E-Fahrzeuge
  • Connecting Power: Zusammen feiern wir Feste, Team­events und interne Networking-Veranstaltungen