Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das LMU Klinikum München ist eines der größten und leistungs­fähigsten Universitäts­klinika in Deutschland und Europa. 49 Fachkliniken, Abteilungen und Institute leisten exzellente Forschung und Lehre und ermöglichen eine inter­professionelle und inter­disziplinäre Patienten­versorgung auf höchstem Niveau. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus mehr als 100 Ländern.

Das Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung am Campus Großhadern sucht für den Bereich Forschung/Tierhaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen

Leitenden Tierpfleger, Tierpflegermeister, B. Sc. Laboratory Animal Science (m/w/d), befristet bis Ende Februar 2023


Aufgaben
  • Mitarbeit in einer modernen SPF-Barriere-Tierhaltung für die Zucht und Haltung von Mäusen
  • Assistenz der Tierhausleitung bei der Durchführung von Managementaufgaben
  • Koordination und Überwachung der Arbeitsabläufe innerhalb der Einheit
  • Überwachung der artgerechten Zucht und Haltung von Mäusen
  • Ausbildung von Tierpflegern der Fachrichtung Forschung und Klinik sowie Weiterbildung der beschäftigten Mitarbeiter
  • Technische Assistenz bei Tierexperimenten inklusive veterinärmedizinischer Eingriffe
  • Eigenverantwortliche Betreuung transgener Mäuse in individuell belüfteten Käfigen (IVC)

Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Tierpfleger (m/w/d) der Fachrichtung Forschung und Klinik oder als Bachelor of Science – Laboratory Animal Science
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Versuchstierkunde, vorzugsweise als Tierpflegermeister (m/w/d)
  • Berufserfahrung in der Versuchstierhaltung einschließlich profunder Fachkenntnisse in der Zucht und Haltung von Mäusen
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • Qualifikation als Ausbilder (m/w/d) gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit der Tierhaltungssoftware tick@lab und SAP-Kenntnisse
  • Versierter Umgang mit MS Office-Programmen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und engagierte Arbeitsweise, Organisationsvermögen, sowie Flexibilität und Besonnenheit

Wir bieten
  • Arbeitsplatz befristet bis 28.02.2023 als Elternzeitvertretung, generell längerfristiges Arbeitsverhältnis angestrebt
  • Vergütung nach TV-L mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen und interdisziplinären Team
  • Exzellentes wissenschaftliches Umfeld
  • Neu eingerichtete Tierhaltung mit hochmoderner Ausstattung
  • Regelmäßige qualifizierte Fort- und Weiterbildungen, intern und extern
  • Betriebliche Altersvorsorge, Kinderbetreuungsangebote, Jobticket, Vergünstigungen und Personalwohnraum