Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die weltweit tätige Dornier MedTech-Gruppe mit Standorten u. a. in Europa, Amerika, Japan und Asien nimmt als Technologie- und Serviceunternehmen in der Medizintechnik, insbesondere auf dem Gebiet der Urologie, eine führende Rolle ein. Wir arbeiten eng mit Ärzten, Gesundheitsanbietern und Forschungszentren zusammen, um sicherzustellen, dass die entwickelten Produkte auf dem höchsten wissenschaftlichen und medizinischen Niveau stehen. Unsere Kunden kommen aus allen Bereichen der Medizin, Krankenhäusern, Operationszentren, Universitäten, privaten und kassenärztlichen urologischen Praxen als auch aus dem mobilen Servicebereich.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Entwicklungsingenieur Elektronik (Senior) / Development Engineer Electric (Senior) (m/w/d)

Die Tätigkeit kann bei Bedarf teilweise aus dem Homeoffice ausgeführt werden: ca. 40 % Home Office / 60 % Anwesenheit.

In dieser Funktion entwickeln, implementieren und testen Sie elektrische und elektronische Komponenten und Systeme für medizinische Geräte. Sie werden sich auf die Lieferung innovativer Lösungen konzentrieren, die sowohl den Kunden- als auch den regulatorischen Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit, gerecht werden.


Aufgaben
  • Erfassung und Analyse technischer Anforderungen und anschließende Entwicklung und Implementierung, einschließlich Produktdesign, Kostenreduzierung, neue Produkte und Komponenten bis zur Serienreife sowie Testprotokolle für die Prüfung von Komponenten und Systemen
  • Erstellung von Steuerungskonzepten sowie von elektrischen und Systemsicherheitskonzepten zur Gewährleistung der funktionalen Sicherheit
  • Entwurf des Verdrahtungskonzepts des Systems und der Verbindungseinrichtungen
  • Erstellung von Komponenten- und Systemspezifikationen und anderen qualitätsbezogenen Dokumenten wie Risikoanalysen, Test- und Verifizierungsberichten in Übereinstimmung mit internationalen Anforderungen (CE, FDA, MHLW, andere)
  • Pflege von Produkten zur Gewährleistung eines stabilen und zuverlässigen Betriebs als Teil des Produktlebenszyklusmanagements
  • Beobachtung der Branchentrends in der Elektrotechnik, Elektronik und Mechatronik, einschließlich der Technologien der Wettbewerber
  • Bei Bedarf technische Unterstützung und Unterstützung bei der Fehlerbehebung in elektrischen Fragen für andere Abteilungen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit Drittanbietern oder anderen Auftragnehmern

Profil
  • Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit Spezialisierung in Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder Biomedizintechnik
  • Mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Elektrotechnik/Entwicklungserfahrung innerhalb der Medizintechnik oder eines verwandten Sektors
  • Erfahrung im digitalen, analogen, fortgeschrittenen Mikroprozessor- und Mikrocontrollertechnologie-basierten Design
  • Erfahrung mit der Integration von drahtlosen Modulen wie WiFi, Bluetooth und GSM in Hardware
  • Erfahren in komplexem PCB-Design
  • Erfahrung in der Entwicklung von PLC- und PC-gesteuerten Systemen
  • Erfahrung in Design und Entwicklung von Kabelbäumen komplexer Systeme
  • Erfahrung in der Leistungselektronik einschließlich Motorsteuerung, Stromversorgung und Transformatorkonstruktion
  • Kenntnisse in ISO 13485, IEC 14971, IEC 60601-1 und IEC 60601-1-2 sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Produktkonformität in Bezug auf EMV und Sicherheit
  • Erfahrung in der Erstellung technischer Referenzdokumentation
  • Vorzugsweise Erfahrung in Risikoanalyse, Anforderungsmanagement und Systemtechnik
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse, sowohl mündlich als auch schriftlich

Wir bieten
  • Persönlicher Einarbeitungsplan und umfangreiches Onboarding
  • Mobile Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice, falls für den jeweiligen Arbeitsplatz geeignet)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen, internationalen Umfeld
  • Kontinuierliche Ausbildung und Entwicklung
  • Flache Hierarchien
  • Ansprechende Kantine
  • Kostenloser Kaffee, Tee und Wasser
  • Mitarbeiterveranstaltungen
  • Ladestationen für Elektroautos
  • Unfallversicherung
  • Arbeitgeberzuschuss zur VWL
  • Krankengeldzuschuss nach mind. 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Belegschaftskasse mit diversen Zuschüssen und Beihilfen